top of page

Deutschland Showdown Buddy Edition 15.-16. April 2023

Mitte April fand in Saarbrücken der erste Deutschland Showdown in der Buddy Edition statt. Und natürlich war auch hier Crossfit 383 mit sieben Teams und 3 Zuschauer*innen am Start.

Nachdem am Freitag alle Übernachtenden im schicken Hotel angekommen sind, ließen wir den Abend entspannt bei einem leckeren Burger (oder in Merlins und Pepis Fall zwei leckeren Burgern) ausklingen. Während die meisten am Samstag ein leckeres Hotelfrühstück genossen, frühstückten Anja und Jessiauf der Autobahn Richtung Saarbrücken und sicherten uns durch ihr frühes Ankommen in der Saarlandhalle beste Sitzplätze für den Tag. Anja und Jessi („Barnbell Buddies“, Scaled) eröffneten dann direkt den Wettkampf fürs Crossfit383. Auch Maxi und Anne („Glitzerflitzer“, Scaled), Giulia und Merlin („Beauty andBeast“, Scaled), Maria und Javi („Mandanga“, Scaled) und Sabi und Tobi („Die Normies“, Scaled 70+) machten an diesem Tag die drei abwechslungsreichen WODs. Gekleidet in unterschiedliche Shirts der Box, zeigten wir deutlich Präsenz fürs Crossfit 383. Aber was wäre das Outfit ohne CropTops, schnelle Brillen, blickende Haarbänder und Glitzersteinchen auf der Haut? Ganz schön langweilig. Und wer uns kennt, weiß: nicht aufzufallen ist uns zu öde. Nach einem Tag mit viel Schweiß, verbrannten Kalorien, schmerzenden Muskeln, Lachen, Tanzen und Anfeuern durften wir dann sogar noch einen Platz auf dem Treppchen feiern: Maria und Javi holtenin ihrer Division Scaled MF mit einer super Leistung den 2. Platz! Nach einem Abendessen in der Saarbrücker Innenstadt, auf das mir mit leeren Mägen so lange warten mussten, dass wir das Restaurant fast wieder verlassen hätten, fielen wir alle todmüde in unsere Betten.

Am nächsten Morgen feierten wir beim Frühstück erstmal den Geburtstag unseres Headcoaches Robin und machten uns dann wieder auf den Weg zur Saarlandhalle, um Philipp und Tim („Triple S“, Advanced) und Fredi und Robin („von Drachenfels“, Advanced) anzufeuern. Die Stimmung an diesem Tag war noch einmal ganz besonders, da an diesem Tag nochmal ganz anderes Können gezeigt und jede*r RX-Athlet*in für die geforderten Muscle Ups  von der Menge so unfassbar angefeuert wurde und auch die Parent & Kid-Division an diesem Tag angetreten ist. Todmüde, teilweise mit Muskelkater und happy machten wir uns am Abend alle wieder auf den Rückweg.

Das Fazit zum Abschluss: einige von uns haben am Wochenende ihren ersten Wettkampf bestritten. Auch wenn zwischendurch die Aufregung kurz aufkam, ist so eine Teilnahme etwas, das wirklich jede Person kann und etwas ganz Besonderes, dass unvergessen bleibt. Die Stimmung, die Zeit mit den anderen Athlet*innen von Crossfit 383, die WODS in dieser Atmosphäre und nicht zuletzt die Herausforderung machen eine Teilnahme zur absoluten Empfehlung für jede*n Crossfit-Begeisterte*n. Wenn ihr all das auch mal erleben wollt, könnt ihr euch direkt für die Individuals des Dutch Throwdowns oder des Deutschland Showdowns anmelden oder lest im letzten Newsletter nach, welche Veranstaltungen in nächster Zeit noch anstehen.

 

 

Sabi und Tobi (Die Normies)

Maxi und Anne (Glitzerflitzer)

Javi und Maria (Mandanga)

Jessi und Anja (Barnbell Buddies)

Giulia und Merlin (Beauty & Beast)

Philipp und Tim (Triple S)

Robin und Fredi (von Drachenfels)

 

152 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page